Arrieta

Arrieta ist eine kleine, am Meer gelegene Ortschaft im Nordosten von Lanzarote, die fast nahtlos in den Küstenort Punta Mujeres übergeht. Arrieta ist inselweit bekannt für seine sehr guten Fischrestaurants.

Arrieta hat einen sehr gepflegten Sandstrand mit Kinderspielplatz, Duschen & WCs. Die beiden bewirtschafteten Strandlokale sind auch bei Einheimischen sehr beliebt.

Weitere Bademöglichkeiten bieten einige Naturschwimmbecken sowie kleine Einstiege ins Meer in der benachbarten Ortschaft Punta Mujeres.

Infrastruktur
Mehrere Fischrestaurants, 1 Café-Konditorei, Tapas-Bars.
Diverse kleine, fußläufig zu erreichende Läden und Supermärkte in den Ortschaften Arrieta sowie Punta Mujeres,
Samstagsmarkt (10:00 - 14:00 h) in Haría: 7 km.
Deutscher Hausarzt (macht Hausbesuche) in Arrieta,
Apotheke in Mala: 5 km.
Entfernungen
~ 30 km (rund 35 Minuten per Auto).
Meer / Küste: 0 m
Der schöne und gepflegte Sandstrand "La Garita" hat Duschen und WCs, im Nachbarort Punta Mujeres gibt es diverse Naturschwimmbecken.
Deutsche Tauchbasis im Ort, gute Angelplätze, gute Surfspots für Profis in der Nähe.
Innerhalb der Gemeinde (Haría): Charco del Palo 8, Haría 7, Máguez 7, Mala 5, Órzola 12, Tabayesco 3.

Lanzarote: Arrecife 25, Costa Teguise 20, Playa Blanca 57, Playa Honda 29, Puerto del Carmen 36.